Romanesco mit Käsesauce

Zubereitung

  1. Den Romanesco ohne Blätter in siedendem Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in wenig Salzwasser. Beides anschließend warmstellen.
  2. Butter in einem Topf schmelzen, Mehl und Milch zugeben und mit einem Schneebesen rühren bis eine einheitliche Masse entsteht. Unter ständigem Rühren die weitere Milch bis die Soße schön sämig ist. Die Suppenwürze, den Frischkäse sowie den geriebenen Käse einrühren und ganz schmelzen lassen. Zuletzt die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Den Romanesco in der Mitte teilen, mit den Kartoffeln und der Käsesauce servieren

Zutaten für 2 Personen                                        

  • 1             Romanesco
  • 4             Kartoffel(n), festkochend
  • 0,5 l       Milch
  • 30 g       geriebener Käse
  • 1 EL       Butter
  • 1 EL       Suppenwürze
  • 1 EL       Frischkäse
  • 2 EL       Mehl
  •                Salz und Pfeffer

Losst´s eicha´s schmecka - is echt, guat.