Käse-Erdäpfel-Laibchen

Zutaten für 4 Personen                                 

  • 1 kg Erdäpfel
  • 5 EL Milch
  • 70 g Butter
  • 2 Stk Porree
  • 1 Stk Zwiebel
  • 200 g geriebener Emmentaler oder Bergbaron
  • 1 EL gehackter Petersilie
  • 1 Stk Ei
  • 2 EL Wasser
  • 100 g Semmelbrösel
  • Salz & Pfeffer 

Zubereitung

  1. Die Erdäpfel in Salzwasser kochen, bis sie weich sind.
  2. Danach schälen und zerdrücken. Milch und Butter unter die Kartoffel mischen.
  3. Porree in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Porree und Zwiebel in einem Topf mit Wasser, ca. 10 Minuten kochen, bis sie weich sind. Danach herausnehmen und gut abtropfen lassen.
  4. In einer großen Schüssel die Erdäpfelmasse mit geriebenen Käse, gehackten Petersilie und dem Porree und Zwiebel vermischen.
  5. Ei mit dem Wasser in einer Schüssel verschlagen. Semmelbrösel in einer extra Schüssel. Mit der Erdäpfelmischung gleich große Laibchen formen. Die Laibchen in das verschlagene Ei geben und in den Semmelbröseln wenden.
  6. Die Laibchen ca. 5 Minuten anbraten!